Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Wie sollten wir unsere Wimperntusche richtig auftragen?

Jede von uns träumt im Besitz von schönen Wimpern zu sein. Der Beweis dafür, sind hundert tausende verkaufte Mascara auf der ganzen Welt. Wir sollten aber wissen, dass keins der besten und teuersten Kosmetikprodukte auf der ganzen Welt, einen wundervollen Effekt garantieren kann. Dieses Ziel können wir nur erreichen, wenn wir uns die Fähigkeit aneignen Mascara richtig aufzutragen. Ansonsten ist der Effekt unästhetisch.

Wimperntusche

Am wichtigsten ist es alle Wimpernhärchen zu färben. Unabhängig davon, ob wir dichte oder keine dichten Wimpern besitzen. Wir sollten am Ansatz anfangen, damit unsere Wimpern alle schön gleichmäßig gefärbt sind. Die Bürste sollte leicht an die Wimpern gedrückt werden, um sicher zu gehen, dass alle Wimpernhärchen sich einzeln auf der Bürste verteilen und wirklich alle mit Tusche gefärbt werden. Als Erstes, tragen wir die Wimperntusche in einer Zick-Zack-Bewegung von rechts und nach links auf, damit die Färbung genauer ist. Als nächstes, tauchen wir die Bürste nicht erneut in Tusche. Sondern kämmen unsere Wimpern mit Hilfe der Bürste in senkrechter Richtung von oben nach unten, vorsichtig an den Wimpern entlang. Wenn wir einen schwungvollen Effekt unserer Wimpern erreichen möchten, müssen wir beim Färben unserer Wimpern, die Bürste zwischen den Fingern drehen. Bei sehr dünnen Wimpern, möchten wir sie verdicken, deshalb tragen wir eine zweite Schicht auf, ohne die Erste trocknen zu lassen. Um unseren Wimpern einen professionellen Schwung zu verpassen, können wir eine Wimpernzange benutzen. Wenn wir schon Wimperntusche aufgetragen haben, sollten wir sehr vorsichtig sein. Damit wir die zarten Härchen nicht brechen, was häufig passiert. Beim Auftragen von Wimperntusche sollten wir vernünftig sein. Leider übertreiben viele Frauen mit der Menge an Tusche, die eine theatralische Länge oder auch eine unästhetische Verdickung bewirkt.