Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Sie haben abgenommen? Super! Starffen Sie jetzt die Haut

Wir wissen, dass ein paar Kilo weniger ein großer Erfolg sind. Wir freuen uns zusammen mit Ihnen, aber wir wissen auch, was Ihnen jetzt den Schlaf raubt: Überschüssige Haut nach dem Abnehmen sieht keinesfalls gut aus. Zum Glück kennen wir ein paar Methoden, dank der Sie sie straffen.

Stärkende, straffende Körperlotionen

Feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte sind leider zu wenig. Sie müssen nach den Produkten greifen, die spezielle Substanzen enthalten, die die Haut straffen. Sie müssen sie natürlich regelmäßig, am besten zweimal pro Tag gleich nach dem Bad, verwenden. Klopfen Sie sie in die Haut mit kreisenden Bewegungen ein. Die Haut ist nämlich gleich nach dem Bad warm und absorbiert besser kostbare Nährstoffe. Greifen Sie also nach einer guten, straffenden Körperlotion, die in der Zusammensetzung Algen, Koffein, Vitamine und Coenzym Q10 enthält.

Body Wrapping zu Hause

Die Behandlung ist sehr wirksam – Sie werden es sicherlich nicht bereuen. Body Wrapping wird häufig in den Kosmetikstudios ausgeführt, aber Sie können es mit Erfolg auch zu Hause machen. Greifen Sie nach einer intensiv straffenden Körperlotion oder dem speziellen Schlamm aus dem Toten Meer, z.B. mit Arganöl, das reich an kostbaren Nährstoffen ist. Tragen Sie eine dicke Schicht Produkt auf, wickeln Sie den Körper mit Folie um und decken Sie sich mit einer Decke zu. Entspannen Sie sich etwa eine Stunde. Die Kosmetikprodukte wirken unter Einfluss der Wärme besser und effektiver. Entfernen Sie dann die Folie und gehen Sie unter die Dusche. Tragen Sie nach der Dusche eine Creme gegen Cellulite auf, die die Haut strafft. Body Wrappig wirkt nicht sofort – seien Sie geduldig und wiederholen Sie die Behandlung etwa acht- zehnmal, wenigstens zweimal pro Woche.

Schöne Figur dank der Kosmetikprodukte

Das Abnehmen hat auf das Aussehen des Bauchs und der Brüste einen negativen Einfluss, denn die Haut verliert dann an Elastizität und wird dadurch schlaff. Schlaffe Haut reduzieren Sie dank der speziellen Massage, die wie ein Lifting wirkt. Greifen Sie nach einer guten Creme, die reich an straffenden Inhaltsstoffen ist. In der Zusammensetzung sollte sie solche Substanzen wie Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure und Algen enthalten. Um die Haut am Bauch zu straffen, können Sie einen speziellen, kalten Umschlag mit straffenden Extrakten aus Efeu oder Weintrauben anwenden.

Um die Brüste zu straffen, greifen Sie nach einem speziellen Serum mit aktiven Substanzen. Solche Produkte enthalten in der Regel viele natürliche Öle und Vitamine, die das Aussehen der Haut verbessern. Wenn Sie schlaffe Haut ein für allemal bekämpfen wollen, machen Sie alle zwei Tage eine Massage mit Eiswürfeln.

Trockenmassage – Hit!

Wissen Sie, dass die Trockenmassage auf den Zustand der Haut ebenfalls einen guten Einfluss hat? Sie brauchen dazu nur eine spezielle Bürste. Wählen Sie die Bürste mit natürlichen Borsten und massieren Sie immer in Richtung Herz – beginnen Sie mit den Füßen. Sie brauchen täglich nur ein paar Minuten, um die Haut wirksam zu straffen. Die Trockenmassage strafft zwar die Haut, aber auch entgiftet sie und verleiht ihr ein gesundes Aussehen.  

Schlagwörter: | | | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.