Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Pflege der Haut an den Händen – wirksame Behandlungen

Die Haut an den Händen verrät angeblich das Alter. Wenn sie mit Falten und unästhetischen Pigmentflecken bedeckt ist, sollten Sie sie so schnell wie möglich regenerieren. Sie können sich für professionelle Behandlungen entscheiden, die ziemlich teuer sind, oder für die Hände zu Hause sorgen. Prüfen Sie also, was Sie tun können, um dieses Problem zu lösen.

Was verschlechtert den Zustand der Haut an den Händen?

Die Haut an den Händen ist sehr dünn und arm an Talgdrüsen. Das bewirkt, dass sie schnell austrocknet und in der Regel mit Falten und Pigmentflecken bedeckt ist. Auf den Zustand der Haut an den Händen haben auch solche Faktoren wie eine falsche Pflege, kein Schutz vor schädlichen Außenfaktoren und Detergenzien, eine ungesunde Diät, Krankheiten, mechanische Schäden oder Genussmittel einen negativen Einfluss.

Haut an den Händen – Anzeichen eines schlechten Hautzustands

Was deutet darauf hin, dass sich der Zustand der Haut an den Händen verschlechtert hat? Sie merken erste Verfärbungen, Falten und Pigmentflecken. Die Haut an den Händen fühlt sich dann auch trocken und rissig an, was im Laufe der Zeit ernste Reizungen, und sogar kleine Wunden hervorrufen kann. In manchen Fällen kann ein solcher Zustand der Haut auch die Fingernägel negativ beeinflussen – die Fingernägel werden dann brüchig.

Sorgen Sie für die Haut an den Händen!

Die Haut an den Händen lässt sich zum Glück regenerieren. Zur Verfügung stehen solche Behandlungen, die sowohl von innen sowie von außen wirken und:

  • für das richtige Feuchtigkeitsniveau der Haut sorgen,
  • die Haut an den Händen straffen,
  • die Kollagenproduktion stimulieren,
  • die Haut an den Händen aufhellen und glätten.

Wie sollten Sie die Haut an den Händen pflegen?

Es gibt ein paar Prinzipien, die Sie beachten sollten, wenn Sie gepflegte Hände haben wollen. Sie müssen vor allem:

  • die Haut an den Händen vor Detergenzien schützen – bevor Sie mit dem Aufräumen beginnen, ziehen Sie die Handschuhe an, die dem Austrocknen der Haut und der Entstehung von Reizungen vorbeugen;
  • die Haut regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgen – verwenden Sie Cremes und Handmasken, die die Haut vor dem Feuchtigkeitsverlust schützen;
  • die Haut vor der UV-Strahlung schützen – verwenden Sie die Produkte mit dem UV-Filter, die der Entstehung von Falten und Verfärbungen vorbeugen;
  • die Haut vor dem Temperaturwechsel schützen – hohe oder niedrige Temperatur hat auf den Hautzustand einen negativen Einfluss.
Schlagwörter: | | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.