Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Das natürliche Gesichtsserum mit Vitamin C: Selber machen oder kaufen?

Eines der stärksten Antioxidantien? Natürlich Vitamin C! Es verlangsamt den Alterungsprozess, hellt die Haut auf, revitalisiert und reduziert unästhetische Hautverfärbungen. Aus diesem Grund sollten Sie ein gutes Gesichtsserum mit Vitamin C zur Hand haben – am besten ein natürliches Serum.

Das Serum mit Vitamin C erobert den Markt im Sturm. Wo steckt das Phänomen dieses unscheinbaren Kosmetikprodukts? Warum sollten Sie es haben? Ist es möglich, ein solches Produkt selber zu machen?

Erfahren Sie mehr über dieses Pflegeprodukt.

Vitamin C – Eigenschaften

Das unscheinbare Vitamin C ist heutzutage nicht nur ein Mittel gegen Erkältung. Es befindet sich immer häufiger in den Kosmetikprodukten und behandelt solche Probleme wie erste Falten oder Verfärbungen.

Vitamin C ist ein beliebter Inhaltsstoff von Pflegeprodukten, denn es:

  • ist ein Antioxidans;
  • neutralisiert freie Radikale;
  • beugt dem Verlust von Kollagen und Elastin vor;
  • stimuliert die Produktion von Kollagen und Elastin;
  • beeinflusst positiv die Spannkraft der Haut;
  • reduziert Verfärbungen und Pigmentflecken;
  • hellt die Haut auf und verleiht ihr mehr Glanz.

Kosmetikprodukte mit Vitamin C. Creme oder Serum?

Nicht alle Ampullen mit Vitamin C und nicht jede Salbe mit Vitaminen sind imstande, die Haut zu verjüngen. Das Geheimnis steckt in der Wahl des richtigen Produkts mit Vitamin C. Zur Wahl stehen Cremes, Seren, Ampullen, Masken (traditionelle Masken oder Sheet-Masken) usw.

Die erste Geige spielt zweifellos das Serum mit Vitamin C, dessen Vorteil die hochkonzentrierte Formel ist. Es enthält mehr Ascorbinsäure als eine Creme, hat eine sehr leichte Formel und zieht in die tiefsten Hautschichten ein.

Achtung! Wichtig ist auch die Konzentration von Vitamin C.

Wie viel Vitamin C sollte ein Serum enthalten?

Von großer Bedeutung ist die Tatsache, wie viel Vitamin C ein Serum enthält. Je höher die Konzentration von Vitamin C ist, desto besser ist das Produkt? Leider nicht. Ascorbinsäure kann nämlich in einer hohen Konzentration auf die Haut reizend wirken und… keine gewünschten Effekte bringen.

Ein gutes Serum mit Vitamin C sollte wenigstens 5-10% Ascorbinsäure enthalten. Die Versionen, die 15-20% Vitamin C enthalten, wirken intensiver, deshalb sollten Sie sie vorsichtig verwenden.

Natürliches Serum mit Vitamin C

Wenn Sie sich überzeugen wollen, wie ein Serum mit Vitamin C wirkt, sollten Sie ein Produkt mit einer natürlichen Zusammensetzung wählen. Alle Geheimnisse des Serums befinden sich in seiner Zusammensetzung.

Was sollte ein natürliches Serum mit Vitamin C enthalten? In der Zusammensetzung sollte sich vor allem Ascorbinsäure von hoher Qualität befinden – natürliche Ascorbinsäure (Ascorbic Acid) ist zwar am besten, aber zugleich instabil. Das wirksamste Serum enthält Ethyl Ascorbic Acid – das ist die beste Version von Vitamin C.

Es ist gut, wenn ein Serum mit Vitamin C auch ein Öl enthält, denn die Öle erleichtern die Absorption von Vitamin C.

Sie sollten natürlich auf solche Produkte verzichten, die eine lange Zusammensetzung haben, wo sich Alkohole, Konservierungsstoffe (vor allem Parabene), Farbstoffe und Duftstoffe befinden – sie rufen nämlich im großen Maße Reizungen und allergische Reaktionen hervor. Je kürzer und einfacher die Zusammensetzung ist, desto besser ist das Produkt.

Kaufen oder selber machen?

Die Suche nach einem idealen Serum kann wirklich aufzehrend sein. Die Wahl ist in den Drogerien zwar wirklich groß, aber nicht alle Produkte mit schönen Etiketten sind beachtenswert. Sie haben nämlich in der Regel eine schlechte Zusammensetzung und wirken nicht so gut. Sie können ein solches Produkt mit Erfolg selber machen. Das ist ziemlich einfach – vergessen Sie jedoch nicht, dass ein DIY-Produkt ein professionelles Pflegeprodukt nicht ersetzen kann.

DIY-Serum mit Vitamin C – Rezept

Sie brauchen:

  • einen Löffel Vitamin C in pulverisierter Form,
  • einen Löffel Glyzerin,
  • 10 Tropfen Vitamin E,
  • einen Löffel destilliertes Wasser.

Wie machen Sie ein Serum mit Vitamin C? Vermischen Sie genau alle Inhaltsstoffe und gießen die Mischung in die Flasche aus schwarzem Glas. Schon ein paar Tropfen Serum verleihen Ihrer Haut einen gesunden, schönen Glanz.

Schlagwörter: | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.