Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Wie können wir Verfärbungen verhindern?

Verfärbungen sind der Albtraum vieler Frauen, besonders für Frauen im reifen Alter. Was sind sie eigentlich? Das sind dunkle Flecken, die auf unserem Gesicht entstehen können, aber nicht nur. Wir sollten sie nicht mit Sommersprossen verwechseln. Diese Verfärbungen entstehen als Folge falsch bildendem Melatonin, dem sogenannten Hautpigment. Einzelne Verfärbungen fallen nicht so sehr auf, aber bei einigen Frauen besitzen sie eine intensive Farbe oder es gibt einfach sehr viele. Verschiedene Faktoren wirken auf ihre Entstehung. Auf einige haben wir keinen Einfluss, aber andere hängen häufig von uns ab.

przebarwienia
Auf jeden Fall können wir Verfärbungen verhindern, wenn wir die Sonne meiden. Das bedeutet nicht, dass wir jeden Sommer zu Hause sitzen müssen und auf Erholung an der frischen Luft verzichten müssen. Aber wir sollten einen entsprechenden Sonnenschutz nicht vergessen. Es ist sinnvoll vor jedem Ausgang eine UV – Filter Creme aufzutragen. Zusätzlich ist es gut auf Kosmetikprodukte mit Düften zu verzichten, weil ihre Substanzen in Verbindung mit Sonnenstrahlen zu braunen Flecken beitragen können.
Verfärbungen können aufgrund von Pickel und Akne entstehen oder eher durch ihre Überreste. Deswegen ist es so wichtig entzündende Stellen auf der Haut nicht zu berühren. Zusätzlich können Flecken durch eine Antipickelheilkur entstehen. Meistens reagieren die in den Medikamenten vorhandene Substanzen in Verbindung mit der Sonne als Verfärbungen. Deswegen ist es sinnvoll dermatologische Empfehlungen zu befolgen und die beigefügte Packungsbeilage zu lesen.
Leider, im Laufe der Zeit, ist die weibliche Haut immer häufiger auf die Entstehung von Flecken ausgesetzt. Alles nur durch den Sturm der Hormone. Ständige Veränderungen in unserem Körper dienen gerade nicht der Verhinderung von Flecken. Eine Schwangerschaft und eine Schilddrüsenüberfunktion verstärken die Häufigkeit ihrer Entstehung.
Nicht immer schaffen wir es uns vor den Verfärbungen zu schützen, aber wir können immer Einfluss auf ihre Verstärkung haben. Deswegen, während wir uns Bräunen sollten wir an unser Gesicht denken, weil es besser ist zu verhindern als zu heilen.