Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Kosmetikprodukte zum Gesichtsmakeup, die Sie unbedingt in Ihrer Kosmetiktasche besitzen sollen

Das erste und gleichzeitig wichtigste Kosmetikprodukt, das notwendig zur Schminke ist, ist ein Foundation. Sie kann aber natürlich mit einer guten BB- oder CC-Creme ersetzt werden. Eine angemessen angepasste Foundation spielt eine wirklich große Rolle. Wenn es Ihnen gelungen ist, eine entsprechende Farbe des Produktes zu wählen (was eher schwierig ist), ist es fast sicher, dass Ihr Make-up so gut sein wird, wie die Schminken der professionellen Visagisten. Eine gute Foundation kann nämlich die Unvollkommenheiten kaschieren, das Hautkolorit richtig vereinheitlichen sowie die Haut befeuchten und nähren. Ein weiterer Aspekt ist das Auftragen des Produktes auf das Gesicht. Es kann mit einem Pinsel oder Schwämmchen aufgetragen werden. Am wichtigsten ist hier der Endeffekt, also ein glattes Gesicht ohne den Masken-Effekt.

gesichtsmakeup.jpg

Eine Abdeckcreme unter die Augen ist hat ebenfalls eine große Bedeutung beim Schminken. Sie muss sich unbedingt in Ihrer Kosmetiktasche befindet. Warum? Ohne dieses Kosmetikprodukt erreichen Sie keine schöne Schminke – Sie können das Gesicht nicht konturieren und die Unvollkommenheiten nicht erfolgreich abdecken. Warum sollen Sie eine Abdeckcreme unter die Augen auftragen? Das Produkt kaschiert erstens die Augenschatten und Effekte der nicht besten Kondition sowie des Pflegemangels. Zweitens vergrößert die Abdeckcreme optisch Ihre Augen. Es reicht nur aus, sie in den inneren Augenwinkeln und unter dem Augenbrauenbogen aufzutragen. Da ist aber auch ein Haken dran. Die Abdeckcreme soll um einen Ton oder um zwei Töne heller als die Haut- und Foundation-Farbe sein.

Das Make-up wird meistens mit einem transparenten Puder gefestigt. Er ist bestimmt besser als die matten Puder, weil er sich dem Hautkolorit anpasst und keinen Masken-Effekt auf dem Gesicht verursacht. Es soll mit einem großen, flach geschnittenen Pinsel mit den weichen Borsten aufgetragen werden. Es reicht nur eine geringe Menge des Kosmetikproduktes aus, um die Schminke zu festigen und die Haut ein bisschen zu mattieren. Mehr Puder können Sie in die T-Zone auftragen, also dort, wo die Haut am häufigsten strahlt.

Das letzte Produkt zur Gesichtsschminke ist das Rouge. Es soll dieselbe Farbe haben, wie Ihre natürliche Röte der Wangen. Das Kosmetikprodukt wird meisten die Wangenknochen entlang aufgetragen. Es kann aber auch eine weitere Anwendung haben. Das Rouge kann nämlich die Lidschatten sowie den Highlighter ersetzen (dann soll es direkt unter den Augenbrauenbogen und über die Lippen aufgetragen werden). Das Produkt verleiht Ihrer Haut die Frische und Energie sowie verursacht, dass Sie strahlend und schön aussehen werden.

 

Schlagwörter: | | | | |