Altenburg – Kosmetik, Beauty und Lifestyle

#

Gel-Augenpads: Eigenschaften und Wirkung

Die Gel-Augenpads glätten, straffen und spenden der Haut um die Augen herum Feuchtigkeit, reduzieren auch Schwellungen. Sie sind besser als eine übliche Antifalten-Augencreme. Warum? Die Augencreme wirkt zwar gut, aber auf die Effekte müssen wir lange warten. Dank der hochkonzentrierten Zutaten wirken die Augenpads blitzschnell. Welche Eigenschaften haben also die Gel-Augenpads und wie werden sie richtig verwendet?

Gel-Augenpads – Zusammensetzung und Eigenschaften

Die Gel-Augenpads können sogar täglich verwendet werden. Sie werden vor allem vor einem wichtigen Ereignis, nach einem schweren Tag oder einer durchgemachten Nacht empfohlen. Die Gel-Augenpads haben eine spezielle, halbrunde Form, die sich der Haut perfekt anpasst. Sie wurden aus speziellem Hydrogel hergestellt und mit dem hochkonzentrierten Serum getränkt. In Abhängigkeit von Zutaten können sie verschiedene Eigenschaften haben. Die Gel-Augenpads mit Hyaluronsäure hellen die Augenschatten auf und spenden der Haut Feuchtigkeit. Die Augenpads mit Mineralien, Peptiden und Vitaminen regenerieren und nähren die Haut, und die Augenpads mit Kollagen, Algen, Retinol oder Gold haben Antifalten-Eigenschaften und reduzieren Schwellungen. Die Gel-Augenpads enthalten auch Peptide, Vitamin C und pflanzliche Extrakte.

Gel-Augenpads – Wirkung

Die Gel-Augenpads rufen ein ziemlich angenehmes Kribbeln hervor. Das ist dank der aktiven Zutaten möglich, die für die schnelle Wirkung des Produkts verantworten. Die Gel-Augenpads bewirken, dass die Haut strahlend, straff und mit Feuchtigkeit gut versorgt ist. Sie reduzieren auch Augenschatten und kleine Falten. Dank der speziellen Technologie können die Nährstoffe, die sich in der Formel des Produkts befinden, in die Haut tief einziehen und dadurch einen langanhaltenden Effekt sichern. Die Gel-Augenpads können Sie vor der Anwendung in den Kühlschrank legen. Sie reduzieren dann sehr gut Schwellungen und verschaffen an heißen Tagen der Haut Linderung.

Wie werden die Gel-Augenpads richtig verwendet?

Die Gel-Augenpads werden auf die Haut um die Augen herum für etwa 20-30 Minuten aufgetragen. Die Haut sieht dank einer solchen Behandlung schön und gesund aus. Der Rest des Produkts sollte in die Haut mit kreisenden Bewegungen sanft einmassiert werden. Manche Gel-Augenpads können später noch einmal verwendet werden.

Welche Gel-Augenpads sind am besten?

Verwenden Sie lediglich hypoallergene Augenpads, die augenärztlich getestet wurden. In Abhängigkeit von Ihren Bedürfnissen können Sie die Augenpads mit oder ohne Duftstoffe wählen.

Schlagwörter: | | | | | | | |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.